Details

Datum Zeit Wettbewerb Saison
14. August 2016 11:00 Landesliga Ost A 2016

Zusammenfassung

Am Sonntag, den 14.8., haben die Lawnmowers ihre letzten beiden Spiele im Grunddurchgang der Landesliga Ost A. Durch eine Niederlage der Vienna Cyclones am Vortag war den Mowers schon vor Spielbeginn Tabellenplatz eins nicht mehr zu nehmen. Mit diesem Wissen im Rücken ging das Team von Coach Hadmar Lang ins erste Spiel gegen die Bucks. Nach einem Rückstand von bis teilweise sieben Runs oder mehr blieben die Blau-Weißen aber im Spiel und konnten noch vor Ablauf des Zeitlimits das Spiel mit 13:12 für sich entscheiden. Auch das zweite Spiel gegen die Freudenau Mets war eine Zitterpartie: Die Mowers legten immer einen Run vor, die Mets glichen aus. Im zweiten Abschnitt des letzten Innings stand es bei zwei Outs 6:5 für die Lawnmowers, die mit aller Kraft versuchten, den Vorsprung ins Ziel zu bringen. Am Ende konnten sie durch ein Out auf First Base das Inning beenden und dieses Spiel ebenfalls für sich entscheiden.
Der Spielbericht dieses Mal als Gangster Rap.
(Am besten laut rappen und Kollegen, Mitbewohner oder - falls ihr am Smartphone lest und grad unterwegs seid - die anderen Leute in der U-Bahn fragen, ob sie euch beim Refrain den Chor machen können. Viel Spaß!)

Vers 1
Wir stehen auf, Sonne scheint, das ist voll nett,
Freudenau, Sonntag-Früh, Peter noch restfett.
Zu Verwirrung aller liegt eine Butter da,
Aufwärmen, einwerfen, das Spiel ist nah.
Zuerst geht’s gegen die Bucks ans Werk,
als Überraschung steht der Bittmann am Pitchers Berg.
Clemens Handy vibriert,  Peter geht ein Licht auf,
denn er hat den gleichen Klingelton, Vibrationsbrüder, Hand drauf.
Mit den Bucks und den Umps hat Bittmann seine Not,
im zweiten Inning der Wechsel zu Brei, denn die Niederlage droht.
12:3 Rückstand, kein Problem, wir haben da schon Schlimmeres erlebt,
Die Offense nimmt Fahrt auf, Run um Run, der Ballpark bebt.
Es wurde richtig spannend und die Zeit war fast um,
Führung 13:12, Mowers haben gewonnen und darum:

Ref.
Wir stehen oben, wir haben den ersten Platz (Chor: Landesliga Ost A! wohoo),
Die Mowers an der Spitze, glaubt mir diesen Satz (Chor: Warum war eine Butter da? wohoo)

Vers 2
Danach war ein Spiel Pause, das war richtig zaach.
Luca ging Baden, Hadmar schlafen, schnaach.
Gegen 16 Uhr sollten wir dann gegen die Mets beginnen,
Doch aus irgendeinem Grund ließen die Zeit verrinnen.
Mit einer Verspätung von gut 15 Minuten ging's los: Play Ball!
Ein Spitzenspiel, glaubt mir, die Freudenau war voll.
Der Peter begann zu pitchen und das sehr konstant,
Nach seinem Black Out vormittags hätten wir ihn so fast nicht erkannt.
Die Überraschung lieferte Rene und das ist wahr,
er drosch den Ball raus, Homerun Gefahr.
Kurz vor Ende war die Spannung groß und die Nerven lagen blank,
Die Sonne stand tief und der Schweiß, ja der stank.
Clemens löste den Peter ab und nun bevor sich alle fragen,
6:5 gewonnen, komm rein: „Du hast mir gar nichts zu sagen!“

Ref.
Wir stehen oben, wir haben den ersten Platz (Chor: Landesliga Ost A! wohoo),
Die Mowers an der Spitze, glaubt mir diesen Satz (Chor: Warum war eine Butter da? wohoo)

Vers 3
Der Grunddurchgang ist durch und wir sind echt stolz,
Weiter so erfolgreich, wir klopfen auf Holz.
Mit dem  Record 16:4 fahren wir zum Final Four,
wenn wir das gewinnen steht offen das Tor.
Regionalliga Ost, das wäre schon fein,
doch erst mal ganz langsam, nicht zu früh g´frein.
Jetzt noch ein paar Worte zu Dankbarkeit und so,
Hadmar, unser Trainer, wir hoffen du bist froh.
Besser hätt´s eigentlich nicht laufen können, das Jahr,
Danke für jedes Training, jedes Match, du bist immer da!
Auch jedem Spieler gebührt viel Danke und Respekt,
Wir haben uns gemeinsam den Platz 1 gecheckt.
Yeah!

Ref.
Wir stehen oben, wir haben den ersten Platz (Chor: Landesliga Ost A! wohoo),
Die Mowers an der Spitze, glaubt mir diesen Satz (Chor: Warum war eine Butter da? wohoo)

Ergebnisse

MannschaftR
Lawnmowers13
Bucks 212

Lawnmowers

G PA AB R H 2B 3B HR RBI BB SO HP SH SF SB CS PO A E IP
00000000000000000000
W L IP PA AB R ER H 2B 3B HR BB SO SH SF HP
0000000000000000

Bucks 2

G PA AB R H 2B 3B HR RBI BB SO HP SH SF SB CS PO A E IP
00000000000000000000
W L IP PA AB R ER H 2B 3B HR BB SO SH SF HP
0000000000000000

Ballpark

Freudenau
Aspernallee 3, Wien Österreich